member of the work
 
  Home | Studium | Programming | Games | Links | About Me | eMail

Call-by-Call

Wo immer Daten zwischen Maschinen hin und her bewegt werden, da findet sich sicher ein merkwürdiges Protokoll mit einer unverständlichen Abkürzung. LSALAAE !

Quality of Service

Für die Zulassung zur Prüfung mussten 50% der Aufgaben richtig sein.

Ohne Gewähr

Da ich immer wieder feststellen muss, dass das Uni-WLAN zusammenbricht, die HPI-Computerpools Probleme bei scheinbar simpelsten Internetprotokollen haben und auch meine Webseite lustige Error-Logs generiert, scheint es mir vernünftig, wenn auch meine Lösungen einige Fehler aufweisen. Bloss: wo, wieviele und wie schlimme ?

Mein Rating

Inhalt
Aufwand
Note
Diese Einschätzung spiegelt lediglich meine ganz persön-liche Meinung wider und erhebt keinen Anspruch auf Objektivität.

Ich brauche Input !

Und den bekomme ich für gewöhnlich aus Büchern ...
Wer Interesse daran hat, dass meine Kreativität nicht versiegt, der kann mir eine große Freude bereiten, indem er mir einen kleinen Teil meines Amazon-  Wunschzettels erfüllt.
Was ich bereits besitze, das steht hier.

Crossover

Zu folgenden Vorlesungen sind meine Lösungen online abrufbar:
Advanced Data Comm.
Advanced Image Synthesis
Benutzerschnittstellen
Betriebssysteme
CMMI
Computergrafik
CORBA Component Model
Datenbanken
Digital Graphics
ERP-Systeme
Game Programming
Geoinformationssysteme
Intelligent Agents
Kommunikationssysteme
Mathematik
Object-Oriented Modelling
OpenGL Shading Language
Performance Evaluation
Softwarebasistechnologien
Softwarebauelemente
Statistische Datenanalyse
Technische Informatik
Visualisierung

diverse Vorträge
(wie etwa CSG, EAI, UniCert, ...)

Alternativ kann man sich auf den Seiten meiner Kommilitonen umsehen:
-  Jens Calame
-  Matthias Rössiger
-  Matthias Heise
Viele Informationen und Links rund ums Studium am HPI sind zu finden unter
 www.softwaresystemtechnik.de
Noch umfangreicher aber leider leicht chaotisch ist das Wiki des
-  Fachschaftsrats Informatik

Verkehrte Welt

Studenten sind für ihren ungewöhnliches Lebenswandel berüchtigt. In 2004 mache ich einen Zeit(vor)sprung von 8 bzw. 10 Stunden und berichte täglich in  Wort und Bild über meine verqueren Erlebnisse an der UTS in Sydney. c'ya mate !

Rechtliches

Die Aufgabenblätter unterliegen dem Urheberrecht des jeweiligen Lehrstuhls, ebenso sind die Referenzlösungen rechtlich geschützt. Meine eigenen Lösungen dürfen nur unverändert mit deutlich sichtbarer Quellenangabe zu nichtkommerziellen Zwecken verbreitet werden. Genaueres steht auf dieser Seite.
navigator: home studies Kommunikationssysteme

Allgemeines

Die Homepage des  Lehrstuhls von Prof. Werner Zorn enthält noch weitergehende Informationen.

Prof. Liggesmeyer riss das Thema Netzwerke zum Ende seiner Vorlesung Softwarebasistechnologien I ganz kurz im Aufgabenblatt 8 an.

Kommunikationssysteme

Entgegen meiner anfänglichen Vorstellungen behandelte die Vorlesung Protokolle nicht auf einer technischen sondern auf einer sehr abstrakten Ebene.

Statt TCP/IP kamen Themen wie "Kritische Abschnitte bei einem Geldautomaten" zum Zuge. Es sind keinerlei Programmierkenntnisse notwendig, lediglich Petrinetze und Aufbau-/Aböaufdiagramme sollten bekannt sein.


 Vorwort

Aufgabenblatt Nr. 1

 Meine Lösung  

  1. Wertkommunikation / Ereigniskommunikation
  2. Wertkommunikation / Ereigniskommunikation II
  3. Protokoll zum Leeren des Briefkastens

Aufgabenblatt Nr. 2

 Meine Lösung  


Aufgabenblatt 3 wurde nicht verteilt

Aufgabenblatt Nr. 4

 Meine Lösung  

  1. Kritische Abschnitte eines Bankautomaten

   suche:
Zurück Sitemap Zu Favoriten hinzufügen
Translate
eMail   
Copyright © 1999 -2018 Stephan Brumme
all brand names and product names included in this site are trademarks, registered trademarks
or trade names of their respective holders. refer legal issues / impressum for further details or just contact me.
last update: Friday, January 18th, 2002, 1:31pm. 38.5 kbytes generated in 0.013 seconds  .
 
This web site flies with a homegrown content management system. No animals were harmed while writing it.